de | en
     
Starco Security AG
Eggstrasse 4
Postfach 29
CH-8907 Wettswil
Tel. +41 (0)43 466 20 20
Fax +41 (0)43 466 20 25
E-Mail

UID Nr.: CHE-109.351.280

Zweigniederlassung Zürich
Europaallee 41
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (0)44 450 60 60
E-Mail

Zweigniederlassung Zug
Alpenstrasse 15
CH-6304 Zug
Tel. +41 (0)41 833 80 80
E-Mail


Logo_VSSU_Nur_Logo12
Vorstandsmitglied im Verband Schweizerischer Sicherheits-diensleitungs-Unternehmen (VSSU)

Global Securalliance Group
Gründungsmitglied

Logo_EduQua PNG
Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen


Qualitätszertifikat
Swiss Safety Center


Vereinigung Sicherheit im Detailhandel
Partner-Unternehmen

Logo_ASIS
Mitglied bei ASIS International und Chapert 160 Switzerland

Sicherheitsdienst Zug, Sicherheitsdienst Zürich, Personenschutz Zürich, Personenschutz Zug, Security Zürich, Security Zug, Ordnungsdienst, Sicherheitsdienst Zürich, Sicherheitsdienst Zug, Veranstaltungsschutz, Bewachung, Verkehrsdienst, Sicherheit, Konferenzschutz, Wertschutz, Werkschutz, Zug, Zürich, Sicherheitsmanagement, Sicherheitsausbildung, Pfefferspray, Peffersprayausbildung, Brandbekämpfungsausbildung, Einnahmesicherung, Fraud, Mitarbeiterkriminalität, Gemeindepolizei, Ordnungsbussen, Sicherheitsmanagement, Sicherheitskonzept, Selbstverteidigung, Bodyguard, Bodyguardservice, Personal Protection, Personal Protection Zürich, Personal Protection Zug, Executiv Protection Zug, Executiv Protection Zürich, Bewachung Zürich, Bewachung Zug, Anlassschutz, Anlassschutz Zug, Anlassschutz Zürich, Objektschutz Zürich, Objektschutz Zug, Personenschutz St. Moritz, Personenschutz Davos, Security Davos, Security St. Moritz,Executiv Protection Davos, Executiv Protection St. Moritz, Personal Protection Davos, Personal Protection St. Moritz, Ausbildung Security, Grundkurs Security, Grundausbildung Security, Grundkurs Sicherheitsdienst, Basiskurs Security, Grundkurs Security,
.

Vorbereitungskurs Berufsprüfung Sicherheitsfachmann Anlässe mit eidgenössischem Fachausweis

Dieser Starco-Lehrgang ist auf die Vorbereitung und Absolvierung der neuen eidgenössischen Berufsprüfungen «Sicherheitsfachfrau / Sicherheitsfachmann Anlässe mit eidgenössischem Fachausweis» ausgerichtet. Es bietet zudem Schweizer Unternehmen die Möglichkeit, ihre fachlich gut ausgebildeten Sicherheitsmitarbeitenden umfassend und effizient in Richtung Veranstaltungsschutz weiterzubilden. Dieser Lehrgang steht auch Einzelpersonen offen.
 

Subvention durch den Bund

Dieser Kurs wird durch den Bund zu 50% subventioniert. Teilnehmer erhalten 50% der Kurskosten, nach Absolvierung der eidgenössischen Prüfung – unabhängig vom Prüfungserfolg – durch den Bund zurückerstattet.
 

Zielgruppen:

- Sicherheitsmitarbeitende, welche über mind. 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Sicherheit und Anlässe verfügen.
- Kleine und mittlere Schweizer Sicherheitsunternehmen die Ihre Sicherheitsmitarbeitenden umfassend und effizient in den Bereichen Sicherheit bei Anlässen weiterbilden wollen.
- Grossfirmen und staatlichen Institutionen mit eigenen Sicherheitsorganisationen welche Ihre Sicherheitsmitarbeitenden weiterentwickeln wollen.
 

Berufsbild:

Sicherheitsfachleute Anlass-Sicherheit verrichten ihre Arbeit vorwiegend an Konzerten, Sportanlässen, Festen, und weiteren Anlässen mit Ordnungs- und Sicherheitsbedarf; sie kontrollieren den Zutritt, leiten die Besucherströme und geben Auskünfte; dabei zeichnen sie sich durch eine hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz aus. Sie verstehen, wie sich Besucher von Massenveranstaltungen und Clublokalen verhalten. Sie planen die vorbeugenden Massnahmen zur Sicherheit des Personals und der Gäste sowie die Massnahmen für Notfälle. Sie ordnen die Evakuation an oder unterstützen diese.
 

Kursinhalt / Fächer:

• Fach 1 - Branchenkunde
• Fach 2 - Recht
• Fach 3 - Sozialkompetenz
• Fach 13 - Fachkunde Anlässe
• Fach 14 - Praxisaufgaben Anlässe
• Prüfungsvorbereitung
Lerninhalte_Vorbereitungskurs_Fachausweis_Anlässe (67 KB)

Lernkontrolle / Test
Es werden elektronische, schriftliche und praktische Prüfungen durchgeführt.
Starco Security Prüfungsreglement

Selbststudium
Es werden jeweils Aufgaben abgegeben, welche einen gewissen Lernaufwand ausserhalb der Ausbildung erfordern.

Kursbestätigung
Nach bestandenen Prüfungen erhält jeder Teilnehmer ein AED/BLS Ausweis nach Richtlinien SRC und ein Kurszertifikat der Starco Security AG. Zudem erhalten die Teilnehmer eine Zahlungsbestätigung gemäss den Anforderungen des SBFI, welche sie für die Geltenmachung der Kursgeldrückzahlung durch den Bund benötigen.

Titel nach bestandener eidgenössischer Prüfung:
Die Fachausweisinhabersind berechtigt, folgenden geschützten Titel zu führen:
• Sicherheitsfachfrau / Sicherheitsfachmann Anlässe mit eidgenössischem Fachausweis
• Englische Übersetzung: Security Specialist, Option: Event Security, Federal Diploma of Higher Education

Beginn der Ausbildung
Folgt

Anforderungen an die Kursteilnehmer
- Mindestalter: 22 Jahre
- Gute Deutschkenntnisse
- Bitte beachten Sie die untenstehenden Zulassungsbedingungen zur eidg. Prüfung

Anmeldeschluss Kurs
Freitag, 17. August 2018

Anmeldeschluss eidg. Prüfung: 31. August 2018
Prüfungsausschreibung_Fachausweis_Anlässe_Frühling 2019 (19 KB)

Dauer des Kurses
11 Tage (inkl. 1 Tag Prüfungssimulation)

Kursdaten 2018-1 (Vorbereitung Prüfung Frühling 2019)
Folgt
Weitere Kursdaten finden Sie hier.

Kurszeiten:
08.00-12.00 / 13.00-17.00 Uhr

Kursort:
Wettswil am Albis

Kurskosten
CHF 3'950.-- (exkl. Verpflegung und Unterkunft)
SBFI Kursummer für Subvensionsgesuch: 8522

Dieser Kurs bei der Starco Security AG wird durch den Bund zu subventioniert . Das heisst, Teilnehmer erhalten 50% der Kurskosten, nach Absolvierung der eidgenössischen Prüfung – unabhängig vom Erfolg – durch den Bund zurückerstattet

Voraussetzung: der Wohnsitz befindet sich zum Zeipunkt des Beschlusses über das Bestehen der eidgenössischen Prüfung in der Schweiz. 


SBFI - Subventionierung Bedingungen und Informationen für Kursteilnehmende

Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Ausbildungsanbieter berechtigt ist, ihnen eine subventionsberechtigte Zahlungsbestätigung abzugeben. Diese ist jedoch eine der Grundvoraussetzungen für den Subventionsanspruch beim Bund. 

Für mehrwertsteuerpflichtige Unternehmen berechnen wir zusätzlich 7,7% MWST (Optierung). Diese können mittels Vorsteuer zurückgefordert werden. Die Kosten bleiben somit für Unternehmen die Selben.

Bei individuellen Firmenkursen Preis- und Mengenrabatte auf Anfrage.

Kursmaterial
Sämtliche Lehrmittel, relevante Gesetzesschriften (OR, ZGB, StGB, StPO, WG) und Kursmaterialien sind in den Kurskosten inbegriffen.

VSSU: Zulassungsbedingungen zur eidgenössischen Berufsprüfung

Ihre Vorteile mit einer absolvierten Starco-Ausbildung:
- 50% der Kurskosten werden durch den Bund direkt den Teilnehmenden zurückerstattet
- Anerkannte Ausbildung von einem aktiven VSSU Mitglied. 
- Anerkannter BLS/AED - SRC Ausweis (Gültigkeit 2 Jahre). 
- Sämtliche Lehrmittel und Kursmaterialien sind inbegriffen.
- Realitätsnaher Praxisunterricht (inkl. Verkehrsdienst auf Kreuzungen).
- Training an Brandmelde- und Einbruchmeldeanlagen (eigene, aktive Schulungsanlagen vorhanden)
- Besichtigung von verschiedenen technischen Anlagen (Sprinkleranlage, Lift, Heizung, Elektroanlagen usw.).
- Qualitätszertifikat eduQua:2012 mit regelmässiger, externer Überprüfung der Ausbildungsorganisation.
- Fit für die eidg. Fachausweisprüfungen zu einem fairen Preis.
Folgt

Kursanmeldung
Anmeldeformular_Sicherheitsfachmann_Anlässe_Frühling_2019
© 2019 | Design by C | CMS onebyone