de | en
     
Starco Security AG
Eggstrasse 4
Postfach 29
CH-8907 Wettswil
Tel. +41 (0)43 466 20 20
Fax +41 (0)43 466 20 25
E-Mail

UID Nr.: CHE-109.351.280

Zweigniederlassung Zürich
Europaallee 41
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (0)44 450 60 60
E-Mail

Zweigniederlassung Zug
Alpenstrasse 15
CH-6304 Zug
Tel. +41 (0)41 833 80 80
E-Mail


Logo_VSSU_Nur_Logo12
Vorstandsmitglied im Verband Schweizerischer Sicherheits-diensleitungs-Unternehmen (VSSU)

Global Securalliance Group
Gründungsmitglied

Logo_EduQua PNG
Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen


Qualitätszertifikat
Swiss Safety Center


Vereinigung Sicherheit im Detailhandel
Partner-Unternehmen

Logo_ASIS
Mitglied bei ASIS International und Chapert 160 Switzerland

Sicherheitsdienst Zug, Sicherheitsdienst Zürich, Personenschutz Zürich, Personenschutz Zug, Security Zürich, Security Zug, Ordnungsdienst, Sicherheitsdienst Zürich, Sicherheitsdienst Zug, Veranstaltungsschutz, Bewachung, Verkehrsdienst, Sicherheit, Konferenzschutz, Wertschutz, Werkschutz, Zug, Zürich, Sicherheitsmanagement, Sicherheitsausbildung, Pfefferspray, Peffersprayausbildung, Brandbekämpfungsausbildung, Einnahmesicherung, Fraud, Mitarbeiterkriminalität, Gemeindepolizei, Ordnungsbussen, Sicherheitsmanagement, Sicherheitskonzept, Selbstverteidigung, Bodyguard, Bodyguardservice, Personal Protection, Personal Protection Zürich, Personal Protection Zug, Executiv Protection Zug, Executiv Protection Zürich, Bewachung Zürich, Bewachung Zug, Anlassschutz, Anlassschutz Zug, Anlassschutz Zürich, Objektschutz Zürich, Objektschutz Zug, Personenschutz St. Moritz, Personenschutz Davos, Security Davos, Security St. Moritz,Executiv Protection Davos, Executiv Protection St. Moritz, Personal Protection Davos, Personal Protection St. Moritz, Ausbildung Security, Grundkurs Security, Grundausbildung Security, Grundkurs Sicherheitsdienst, Basiskurs Security, Grundkurs Security,
.

Notsituationen an Schulen

Aktuell: Neues AMOK-Alarmierungssystem

Die Firma EKZ Eltop und Starco Security AG präsentieren gemeinsam ein neues Alarmierungs-system für Evakuationen und AMOK-Situationen an Schulen. Haben Sie Interesse an einer Präsentation - so rufen Sie uns doch an! Gerne teilen wir Ihnen die aktuellen Veranstaltungsdaten und -orte mit. Weitere Informationen zum Alarmierungssystem finden Sie auch im Produkteprospekt am Ende der Seite.
 

Kurs Notsituationen an Schulen

Extremsituationen wie Gewalttaten und Amokläufe an Schulen haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Der Umgang mit Extremereignissen und der dazugehörigen Publizität ist nicht einfach zu handhaben. Die Sicherheitsanforderungen an Schulbehörden und das Lehrpersonal werden immer grösser und komplexer. Es wird von Ihnen erwartet, jedes Ereignis sofort und professionell abzuhandeln!

Genau hier können wir Ihnen helfen. Ziel dieser - auf Ihre Schule abgestimmten - Ausbildung ist es, die Behörden und das Lehrpersonal auf Ereignisse wie Feuer, Gewalt und Erste Hilfe vorzu-bereiten. In dieser Ausbildung erhalten Sie das theoretische und praktische Wissen, um im Falle einer Extremsituation  bestehen zu können.

Mögliche Kursinhalte:

Brandprävention
• Brandverhütung
• Brandbekämpfung
• Fluchtwege und Löschmittel im Gebäude
• Verhalten bei einer Evakuation  

Gewalt an Schulen
• Gewalt an Schulen
• Risikofaktoren potenzieller Amoktäter
• Verhalten bei einem Amokalarm
• Fallstudie Amoksituation
• Amokprävention  

Nothilfe im Schulalltag

• Alarmierungsstruktur in der Schweiz
• Patientenbeurteilung nach ABC-Schema
• Krankheitsbilder
• Praktische Fallbeispiele

Kursbestätigung
Jeder Teilnehmer erhält ein Kurszertifikat von der Starco Security AG.

Dauer Grundkurs
6 Stunden

Alarmierungssysteme_fuer_Schulen (PDF, 1.07 MB)
© 2019 | Design by C | CMS onebyone