de | en
     
Starco Security AG
Eggstrasse 4
Postfach
CH-8907 Wettswil
Tel. +41 (0)43 466 20 20
Fax +41 (0)43 466 20 25
E-Mail

UID Nr.: CHE-109.351.280

Zweigniederlassung Zürich
Europaallee 41
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (0)44 450 60 60
E-Mail

Zweigniederlassung Zug
Alpenstrasse 15
CH-6304 Zug
Tel. +41 (0)41 833 80 80
E-Mail


Logo_VSSU_Nur_Logo12
Vorstandsmitglied im Verband Schweizerischer Sicherheits-diensleitungs-Unternehmen (VSSU)

Global Securalliance Group
Gründungsmitglied

Logo_EduQua PNG
Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

SwissTS_eduQua_CM_bold1

Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

Vereinigung Sicherheit im Detailhandel
Partner-Unternehmen

Logo_ASIS
Mitglied bei ASIS International und Chapert 160 Switzerland

Sicherheitsdienst Zug, Sicherheitsdienst Zürich, Personenschutz Zürich, Personenschutz Zug, Security Zürich, Security Zug, Ordnungsdienst, Sicherheitsdienst Zürich, Sicherheitsdienst Zug, Veranstaltungsschutz, Bewachung, Verkehrsdienst, Sicherheit, Konferenzschutz, Wertschutz, Werkschutz, Zug, Zürich, Sicherheitsmanagement, Sicherheitsausbildung, Pfefferspray, Peffersprayausbildung, Brandbekämpfungsausbildung, Einnahmesicherung, Fraud, Mitarbeiterkriminalität, Gemeindepolizei, Ordnungsbussen, Sicherheitsmanagement, Sicherheitskonzept, Selbstverteidigung, Bodyguard, Bodyguardservice, Personal Protection, Personal Protection Zürich, Personal Protection Zug, Executiv Protection Zug, Executiv Protection Zürich, Bewachung Zürich, Bewachung Zug, Anlassschutz, Anlassschutz Zug, Anlassschutz Zürich, Objektschutz Zürich, Objektschutz Zug, Personenschutz St. Moritz, Personenschutz Davos, Security Davos, Security St. Moritz,Executiv Protection Davos, Executiv Protection St. Moritz, Personal Protection Davos, Personal Protection St. Moritz, Ausbildung Security, Grundkurs Security, Grundausbildung Security, Grundkurs Sicherheitsdienst, Basiskurs Security, Grundkurs Security,
zur�¼ck

Die grösste Herausforderung ist die Wahl der richtigen Sicherheitsfirma

Die Starco Security AG war am 15.09.2012 in Zusammenarbeit mit zwei Partnerfirmen und der Kantonspolizei Zürich für die Sicherheit des CUP Spiels FC Wettswil-Bonstetten gegen die BSC Young Boys verantwortlich. Das "Risikospiel" gab schon im Vorfeld zu reden.

Gemäss FCWB Präsident Markus Fischer im Affoltern Anzeiger vom Donnerstag, 14.09.12, sei die grösste Herausforderung die Wahl der richtigen Sicherheitsfirma, damit es zu keinen Provokationen komme, mit der die YB-Fans Probleme hätten.

Mit der Starco Security AG hatte der FCWB auf jedenfall einen zuverlässigen und sicheren Partner gefunden. Das Spiel verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die Starco Security AG dankt allen Partner und Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Dankesschreiben vom Präsidenten FCWB, Herrn Markus Fischer vom 15.09.2012:
"Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich möchte mich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Namen des FC Wettswil Bonstetten herzlichst bedanken. Sie und Ihr Team haben massgeblich dazu beigetragen dass dieser Event reibungslos über die Bühnen gegangen ist und wir ein tolles Fussballfest erleben durften. Die Reaktionen aus der Bevölkerung und den Zuschauern waren durchwegs positiv und alle Leute haben die perfekte Organisation gelobt. Ich bitte Sie diesen Dank Ihren Mitarbeitern weiterzuleiten und würde mich freuen Sie bei einer anderen Gelegenheit im Moos begrüssen zu dürfen."

Lesen sie hier die zwei Artikel im Affoltern Anzeiger vom 14.09.2012:
- «Ein Volksfest und keine Gefängnisatmosphäre»
- Umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen für das «Risikospiel»
© 2018 | Design by C | CMS onebyone