de | en
     
Starco Security AG
Eggstrasse 4
Postfach
CH-8907 Wettswil
Tel. +41 (0)43 466 20 20
Fax +41 (0)43 466 20 25
E-Mail

UID Nr.: CHE-109.351.280

Zweigniederlassung Zürich
Europaallee 41
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (0)44 450 60 60
E-Mail

Zweigniederlassung Zug
Alpenstrasse 15
CH-6304 Zug
Tel. +41 (0)41 833 80 80
E-Mail


Logo_VSSU_Nur_Logo12
Vorstandsmitglied im Verband Schweizerischer Sicherheits-diensleitungs-Unternehmen (VSSU)

Global Securalliance Group
Gründungsmitglied

Logo_EduQua PNG
Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

SwissTS_eduQua_CM_bold1

Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

Vereinigung Sicherheit im Detailhandel
Partner-Unternehmen

Logo_ASIS
Mitglied bei ASIS International und Chapert 160 Switzerland

Sicherheitsdienst Zug, Sicherheitsdienst Zürich, Personenschutz Zürich, Personenschutz Zug, Security Zürich, Security Zug, Ordnungsdienst, Sicherheitsdienst Zürich, Sicherheitsdienst Zug, Veranstaltungsschutz, Bewachung, Verkehrsdienst, Sicherheit, Konferenzschutz, Wertschutz, Werkschutz, Zug, Zürich, Sicherheitsmanagement, Sicherheitsausbildung, Pfefferspray, Peffersprayausbildung, Brandbekämpfungsausbildung, Einnahmesicherung, Fraud, Mitarbeiterkriminalität, Gemeindepolizei, Ordnungsbussen, Sicherheitsmanagement, Sicherheitskonzept, Selbstverteidigung, Bodyguard, Bodyguardservice, Personal Protection, Personal Protection Zürich, Personal Protection Zug, Executiv Protection Zug, Executiv Protection Zürich, Bewachung Zürich, Bewachung Zug, Anlassschutz, Anlassschutz Zug, Anlassschutz Zürich, Objektschutz Zürich, Objektschutz Zug, Personenschutz St. Moritz, Personenschutz Davos, Security Davos, Security St. Moritz,Executiv Protection Davos, Executiv Protection St. Moritz, Personal Protection Davos, Personal Protection St. Moritz, Ausbildung Security, Grundkurs Security, Grundausbildung Security, Grundkurs Sicherheitsdienst, Basiskurs Security, Grundkurs Security,
zur�¼ck

Starco Security AG übt mit der Feuerwehr Unteramt

Am 27. Oktober 2015 fand in Wettswil am Albis die Hauptübung der Feuerwehr Unteramt statt. Dabei wurde auch die Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr Unteramt und der Sicherheitspatrouille Unteramt, welche von der Starco Security AG durchgeführt wird, geübt.

Das Übungszenario:
Einige übermütige Jugendliche steckten einen Abfallcontainer in Brand. Der brennende Container wurde durch die Mitarbeiter der Starco Security AG auf der Sicherheitspatrouille Unteramt entdeckt. Die Starco Mitarbeiter sicherten darauf den Schadenplatz bzw. Strasse mit Faltsignalen und Blitzleuchten, Alarmierten die Feuerwehr und versuchten den Brand mit einem Feuerlöscher, welcher sich ebenfalls im Patrouillenmaterial befindet, zu löschen. Das Übungszenario sah vor, dass sich der Brand aber unkontrolliert ausweitete, damit dieser durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr Unteramt hatte aber darauf noch weitere knifflige Aufgaben zu lösen, lesen Sie mehr im untenstehenden Artikel.

Wir danken der Feuerwehr Unteramt für die spannende Übung und die gute Zusammenarbeit.

Quelle Bild: Martin Mullis

Den spannenden Zeitungsartikel von Martin Mulis finden Sie hier:
© 2018 | Design by C | CMS onebyone